DOK Leipzig 28. Oktober – 3. November 2019
62. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig Film Festival

Appalachian Holler


Appalachian Holler




KATALOGTEXT
Reich wird man nicht in den Bergen der Appalachen: „Sie versuchen es, aber meist sterben sie vorher“, heißt es hier. Das Ende der Kohleförderung hat die Bewohner der Berge mit den Folgeproblemen, der Umweltzerstörung und Arbeitslosigkeit weitgehend alleingelassen. Im gemeinsamen Musizieren – und sei es auf Esslöffeln – finden die Menschen an einem der entlegensten Orte der USA Halt und Würde.

Fabian Tietke

/

/
Credits
Originaltitel: Appalachian Holler
Land: Deutschland, USA
Jahr: 2018
Sprache: englisch
Untertitel: englisch
Laufzeit: 29 min.
Format: HD Videofile (ProRes 422 HQ 1080p)
Farbe: Colour and B&W
Regie: Matthias Lawetzky
Produktion: Matthias Lawetzky (Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main)
Kamera: Matthias Lawetzky
Schnitt: Matthias Lawetzky
Ton: Matthias Lawetzky
Buch: Matthias Lawetzky
KONTAKT


Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2018 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.