DOK Leipzig 28. Oktober – 3. November 2019
62. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig Film Festival

Roughhouse


Roughhouse




KATALOGTEXT
Achtzigerjahre, UK: drei Mates ziehen nach Liverpool, um Kunst zu studieren. Anführer ist Shirley, Pub-Quiz-Champion, lässig. Doch der entpuppt sich schnell als säumiger Mitbewohner, Mietschulden häufen sich, der ohnehin schon raue Ton wird zum Bullying: Juckpulver in der Unterhose, die Angebetete auf einer Party verführt von einem anderen. Die Kumpel stecken auf allen Ebenen im Dreck. Wie weit kann man noch gehen? Wer kapituliert zuerst?

Carolin Weidner


Nominiert für den Young Eyes Film Award


/

/

/
Credits
Originaltitel: Roughhouse
Land: UK, Frankreich
Jahr: 2018
Sprache: englisch
Untertitel: englisch
Laufzeit: 16 min.
Technik: 2D Digital
Format: DCP
Farbe: Colour
Regie: Jonathan Hodgson
Produktion: Richard Van Den Boom, Jonathan Hodgson
Kamera: Jonathan Hodgson
Schnitt: Zurine Ainz, Robert Bradbrook
Animation: Gabriel Jacquel, Gilles Cuvelier, Thomas Machart, Claire Trollé, Amélie Coquelet, Jonathan Hodgson
Ton: Yan Volsy, Daniel Gries, Matthieu Langlet
Musik: Stuart Hilton
Buch: Jonathan Hodgson
KONTAKT


Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2018 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.