DOK LEIPZIG 30. OKTOBER – 5. NOVEMBER 2017
60. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR- UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

Artificial World


Artificial World


KATALOGTEXT
„Ich bin Eva. Ich heiße dich willkommen im Forschungsinstitut für Biodiversität ‚Die zweite Chance‘. Fast alles Leben ist erloschen und du gehörst zu den Letzten deiner Art.“ Eva ist eine KI, eine künstliche Intelligenz, gebaut, um das Gleichgewicht auf der Erde wiederherzustellen. In diesem 360-Grad-Film treffen zwei Welten aufeinander. Ein bunter organischer Mikrokosmos, kreiert im sterilen Innenleben des Supercomputers, zeigt eine mögliche Zukunft. Die Menschheit legt ihr Schicksal in Evas Hände. Können wir ihrem Urteilsvermögen trauen? Ist in der neuen künstlichen Welt überhaupt Platz für uns?
DOK Neuland im Messehof
Interaktive Ausstellung

31/10/2017 – 04/11/17
12:00–20:00

Eintritt frei.
Credits
Originaltitel: Artificial World
Land: Niederlande
Jahr: 2017
Sprache: englisch
Laufzeit: 4 min.
Technik: 360° Film * Samsung Gear, Oculus Rift, HTC Vive
Farbe: Colour
Regie: Bas Jansen
Musik: Milan Wijnmaalen, Tjeerd Nijhof, Mattijn Willems, Pim Moltzer, Rik Rensen
3D Artist: Bas Jansen
KONTAKT

Share this Film

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2017 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.