DOK LEIPZIG 30. OKTOBER – 5. NOVEMBER 2017
60. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR- UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

Kommandanten – Vorsitzende – Generalsekretäre 6


Kommandanten – Vorsitzende – Generalsekretäre 6


KATALOGTEXT
Kommunismus war beziehungsweise ist keine Geschichte von weißhäutigen Männern. Hier versammelt: vier Filme, die diese – zwar eigentlich selbstverständliche Botschaft mit aufrührerischer Kraft wie eine Flagge hissen. Manche mögen wie Kassiber wirken, andere wie Materialien zum Studium der Rassen-, Klassen- und Geschlechterverhältnisse. Allesamt aber sind sie Kleinode – Arbeiten, die entweder als Dokumente oder als Monumente wahrgenommen werden können. Am besten sowohl als auch.

Hier werden auch Bezüge und Nachbarschaften gestiftet, die in der offiziellen Geschichte der linken Bewegung (welche ja sowieso nie nur im Singular existierte!) als irrelevant unter den Tisch gekehrt oder gar der Häresie bezichtigt wurden. Rosa Luxemburg, Jean Genet und Angela Davis, zusammen mit Kathleen und Eldridge Cleaver – das könnte eine schöne alternative Ahnengalerie des Kommunismus ergeben! Ach was, eine ganze alternative Geschichte!

Ralph Eue

/
Share this Film

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2017 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.