DOK LEIPZIG 30. OKTOBER – 5. NOVEMBER 2017
60. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR- UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

The Maribor Uprisings: A Live Participatory Film


The Maribor Uprisings: A Live Participatory Film


KATALOGTEXT
„Zweimal gingen wir auf die Straße. Zweimal drängte uns die Polizei zurück. Zweimal stellten uns die Medien als Hooligans und Kriminelle dar. Doch auf unserer Seite, in den Reihen der Demonstranten, sah die Realität anders aus.“ Der Zuschauer ist mittendrin: im dritten Aufstand von Maribor in Slowenien. Auf dem „Platz der Freiheit“ bleiben und friedlich mit anderen demonstrieren? Oder Banner und Trillerpfeifen beiseitelegen, um die Hände für den handgreiflichen Protest freizuhaben? Dieser partizipative Film stellt seine Teilnehmer immer wieder vor die Wahl – individuell erfahrbar in der Ausstellung und als Kinoerlebnis mit kollektiver Abstimmung.
DOK Neuland im Messehof
Interaktive Ausstellung

31/10/2017 – 04/11/17
12:00–20:00

/
Credits
Originaltitel: The Maribor Uprisings: A Live Participatory Film
Land: USA
Jahr: 2017
Laufzeit: 90 min.
Regie: Maple Razsa, Milton Guillén
Produktion: Maple Razsa, Joslyn Barnes
Kamera: Milton Guillén
Schnitt: Mary Lampson, Milton Guillén
Musik: Tamara Povh, Marko Lük, Jernej Mažgon
Ton: Kevin T. Allen, Ernst Karel
Sprecher: Iva Krajnc, Tibor Pandur
Buch: Maple Razsa, Andrej Kurnik
3D Artist: Liz Edwards
Graphic Design: Arne Norris
KONTAKT

Share this Film

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2017 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.