DOK LEIPZIG 30. OKTOBER – 5. NOVEMBER 2017
60. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR- UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

The Missing Picture


The Missing Picture


KATALOGTEXT
Szenen alltäglichen Horrors unter dem Regime der Roten Khmer, inszeniert mit bemalten Tonfiguren. Dieses Figurentheater kontrastiert der kambodschanische Regisseur Rithy Panh mit historischem Propaganda- und Wochenschaumaterial. So entsteht Reibungshitze und paradoxerweise ein wundersamer Zauber, der selbst in der Stilisierung des Ungeheuerlichen das Menschliche zu retten vermag.

Ralph Eue

/
Credits
Originaltitel: L’image manquante
Land: Frankreich, Kambodscha
Jahr: 2013
Sprache: französisch
Untertitel: englische
Laufzeit: 96 min.
Format: DCP
Farbe: Colour
Regie: Rithy Panh
Produktion: Catherine Dussart, Rithy Panh
Kamera: Prum Mésa
Schnitt: Marie-Christine Rougerie, Rithy Panh
Musik: Marc Marder
Ton: Eric Tisserand
Sprecher: Christophe Bataille
Buch: Rithy Panh
Foto: Prum Mésa
KONTAKT

Share this Film

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2017 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.