DOK LEIPZIG 30. OKTOBER – 5. NOVEMBER 2017
60. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR- UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

Body Memory


Body Memory


KATALOGTEXT
Während eines Transports in einem Waggon werden Garn-Puppen brutal aufgetrennt. Eine symbolhaft-körperliche Erinnerung an Erlebnisse unserer Vorfahren.

Franziska Bruckner

/

/
Credits
Originaltitel: Keha mälu
Land: Estland
Jahr: 2011
Sprache: ohne Dialog
Untertitel: ohne Dialog/Untertitel
Laufzeit: 10 min.
Technik: Puppets
Format: HD Videofile (QT H.264 1080p)
Farbe: Colour
Regie: Ülo Pikkov
Produktion: Arvo Nuut
Kamera: Raivo Möllits
Schnitt: Ülo Pikkov
Animation: Märt Kivi
Ton: Horret Kuus
Musik: Mirjam Tally
Buch: Ülo Pikkov
KONTAKT

Share this Film

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2017 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.