DOK LEIPZIG 30. OKTOBER – 5. NOVEMBER 2017
60. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR- UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

Cold Coffee


Cold Coffee


KATALOGTEXT
Der Tod der Mutter bedeutet für ein vietnamesisches Mädchen einen verstörenden Einschnitt. Das Familien-Café wird Kulisse für ihren zunehmenden Wahnsinn.

Franziska Bruckner

/

/
Credits
Originaltitel: Café froid
Land: Frankreich
Jahr: 2015
Sprache: vietnamesisch
Untertitel: englische
Laufzeit: 15 min.
Technik: 2D Digital
Format: DCP
Farbe: Colour
Regie: Stéphanie Lansaque, François Leroy
Produktion: Marc Jousset, Perrine Capron
Kamera: Stéphanie Lansaque, François Leroy
Schnitt: Stéphanie Lansaque, François Leroy
Animation: Stéphanie Lansaque, François Leroy
Ton: Yann Lacan
Musik: Denis Vautrin
Buch: Stéphanie Lansaque, François Leroy
KONTAKT

Share this Film

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2017 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.