DOK LEIPZIG 30. OKTOBER – 5. NOVEMBER 2017
60. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR- UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

An Unforgettable Farewell


An Unforgettable Farewell


KATALOGTEXT
Finstere Gedanken liegen über dem Film wie der Nebel über der Stadt. Durch sie kann man nicht hindurchsehen, sie lassen sich nicht anfassen. Der Suizid und das Leben, das in ihn mündet, die Trauer, die folgt, und der Abschiedsbrief, den man laut liest – Cláudio de Oliveira Marques sucht in intimen Gesprächen mit Betroffenen und Hinterbliebenen nach Wegen, solche Extreme kommunikabel zu machen. Hätte man es wissen können? Hätte man es wissen müssen? Und vor allem: Hätte man es wissen wollen?

Lukas Stern

/

/
Credits
Originaltitel: Een onvergetelijk afscheid
Land: Niederlande
Jahr: 2017
Sprache: niederländisch
Untertitel: englische
Laufzeit: 23 min.
Format: DCP
Farbe: Colour
Regie: Cláudio de Oliveira Marques
Produktion: Denise van den Hoek, Bente Mars
Kamera: Michel Rosendaal
Schnitt: Nikki Gorissen
Ton: Ruben Dekker, Karlijn Hendriksen
Musik: Maryna Boiko
KONTAKT

Share this Film

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2017 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.