DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig Film Festival

The Fish Curry


The Fish Curry




KATALOGTEXT
Alle Fischaugen sind auf Lalit Ghosh gerichtet. Der schwule junge Mann steht kurz vor seinem Coming-out. Zu diesem aufwühlenden Anlass kocht er dem Vater sein Lieblingsgericht, ein traditionelles Fisch-Curry. Über dieses bengalische Gericht, „Maacher Jhol“ genannt, heißt es in der Radio-Kochsendung, es sei gut für Herz und Gehirn. Ein gutes Vorzeichen, immerhin.

Esther Buss

/

/

/

/
Credits
Originaltitel: Maacher Jhol
Land: Indien
Jahr: 2017
Sprache: hindi
Untertitel: englisch
Laufzeit: 12 min.
Technik: 2D Digital, Drawn
Format: HD Videofile (QT H.264 1080p)
Farbe: Colour
Regie: Abhishek Verma
Produktion: Abhishek Verma, Jamuura.com
Schnitt: Antariksh
Animation: Abhishek Verma
Musik: The 126ers
Ton: Shantanu Yennemadi
Buch: Abhishek Verma, Jayesh Bhosale
KONTAKT


Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2018 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.